Über den Jordan gehen… in das verheißene Land

Um in unser verheißenes Land hineinzukommen, müssen wir erst einmal über den Jordan gehen. Erst einmal uns selbst sterben, um das neue Leben, welches wir nicht aus uns selbst heraus haben, aus dem Himmel zu empfangen. Jesus, der ohne Sünde und Fehler war, und die Taufe des Johannes nicht nötig hatte, geht aus freien Stücken…

Dankbar in Zeiten von Corona #5

Tief empfundene Dankbarkeit hat ihren Ursprung in Vertrauen. Wieder einmal ist es ein Vers aus einem Lied von David, der dies ausdrückt: Psalm 28,7: "Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hat mein Herz vertraut, und mir ist geholfen worden; daher jubelt mein Herz, und ich will ihm danken mit meinem Lied."…

Jesus: Geburt und Kreuz, Tod und Auferstehung

Weihnachten ist Ostern. Der Sohn Gottes wird geboren, um zu sterben. Und er wird sterben, um zu aufzuerstehen. Sein Tod ist nicht das Ende der Geschichte, sondern der Anfang der Auferweckung der Toten zum Leben. Wir feiern nicht Gemütlichkeit im kargen Winter. Wir feiern kein Lichterfest. Wir feiern nicht das Zusammenkommen der Familie. Was wir…