Unter Feinden

Nur weg hier! Wirkt eine Situation unangenehm oder bedrohlich auf mich, neige ich dazu sie zu vermeiden, oder aus ihr zu fliehen. Wenn ich ihr nicht entkommen kann, fahre ich meine mir eigenen Schutzschilde aus. Im Gebet bitte ich: Vater, nimm mich aus dieser Situation heraus. Oder verändere sie. Aber bitte: ganz, ganz schnell. Am…

Gott Anonymous

Es war eine lange Zeit vergangen, seitdem Gott dies zuletzt hatte tun können. Zum ersten mal seit langer Zeit begegneten ihm die Menschen ohne Angst. Sie zeigten sich ihm, wie sie waren und trauten sich auch, ihre Schattenseiten in seiner Gegenwart auszuleben. Fehler zu machen. Schwäche zu zeigen. Ihre Sünden nicht zu verstecken. Endlich konnte…

Komm herauf

Foto: B. Peter Komm herauf ruh dich ein bisschen aus bei mir Lass los den Ballast lass ihn los im Tal Pack ein dein Sehnen und den Durst dein Herz Und mag der Aufstieg auch beschwerlich sein die Kehle trocken und der Körper wund So halt doch durch Komm Schritt für Schritt in meine Gegenwart,…

Jesus kennen

Photo by Eva Elijas on Pexels.comPhoto by Eva Elijas on Pexels.com Die Jünger Jesu haben, wie wir wissen, einiges nicht verstanden. Wenn man sich die Texte in den Evangelien vornimmt, und versucht, sich die Szenen bildlich vorzustellen, dann zoomt die innere Kamera immer mal wieder auf einen Jesus, der auf das sprichwörtliche Brett vor dem…

Ein Kaffee, ein Gebet

Photo: B. Peter Wir sind mitten im Umzugsstress. In einer Phase, in der alles herumliegt und sortiert werden will. Umzugskartons stehen überall herum, ebenso Tüten mit Sachen, die verschenkt werden. Dazwischen Wäsche, die gefaltet werden will, Verpackungsmaterial, Spielzeug. Es gibt noch so viel zu tun. Außerdem die Predigt für morgen, die noch nicht ganz fertig…

Zuhause

B.Peter Dein großes, unendlich weites Herz umschließt mein kleines Herz Im Meer der Liebe deines Herzens bin ich sicher Du sprichst in meine Stürme Stille Bin ich verloren, findest du mich Und trägst mich heim Im Meer deiner Liebe bade ich lasse mich wiegen auf deinen Wellen des Trostes und schaukele in deiner Kraft Ich…

Nur ein paar kleine Schritte – oder: Verhungern vorm Buffet

Photo by Trang Doan on Pexels.com „Abba, lieber Vater im Himmel, ich habe so großen Hunger. Direkt vor mir, nur ein paar kleine Schritte würden genügen, steht ein riesengroßes Buffet mit den leckersten Speisen. Nur ein paar kleine Schritte, und ich könnte mir nehmen und nehmen und nehmen... Und essen und essen und essen... Und…

Hunger

© B.Peter In unserem Gewächshäuschen leben vier frisch geschlüpfte Rotkehlchenjunge. Direkt neben dem kleinen Gewächshaus sitzen wir, wenn wir in der schönen Jahreszeit draußen essen. Wir haben uns schon seit einiger Zeit gewundert, wie zutraulich die Rotkehlchen sind. Wie mutig sie sehr nahe an uns vorbei fliegen – oder auf dem Boden hüpfen. Wir haben…

Über den Jordan gehen… in das verheißene Land

Um in unser verheißenes Land hineinzukommen, müssen wir erst einmal über den Jordan gehen. Erst einmal uns selbst sterben, um das neue Leben, welches wir nicht aus uns selbst heraus haben, aus dem Himmel zu empfangen. Jesus, der ohne Sünde und Fehler war, und die Taufe des Johannes nicht nötig hatte, geht aus freien Stücken…